Streaming Theatre (Theaterarbeit)

Streaming Theatre wurde von dem Theratermacher und Körpertherapeut Al Baumann in die Körperarbeit eingeführt. Sein urpsrüngliches Interesse war es, Schauspielern und Sänger,  mit denen er am Theater arbeitete, zu einem höheren Energielevel und mehr Freiheit im Ausdruck zu verhelfen.

 

Körper- und Bühnenarbeit stimmuliert unseren inneren schöpferischen Prozess und kann uns helfen, sowohl unsere inneren natürlichen Impulse, als auch vergdrängte, zurückgehaltene Gefühle zu entdecken und auszudrücken. Wird die emotionale und körperliche Zurückhaltung überwunden, so kommen wir intensiv in Kontakt mit unserer Lebensfreude, Leichtigkeit und Freiheit und wir erleben Theaterarbeit als Transformation.

 

Die Situation auf der Bühne ist hoch energiegeladen und unterstützt den energetischen Fluss des Menschen, der sich dort befindet. Sie bietet die Möglichkeit, sich mit seinem Innersten auf der Bühne vor einem Publikum zu zeigen, aber auch in bekannte oder neue Rollen zu schlüpfen und sie im wahrsten Sinne des Wortes zu "verkörpern", also körperlich zu erleben und auszudrücken.

 

Die Gruppe bietet einen sicheren Rahmen in dem wir uns ausprobieren können um authentische, vitale Gefühle und Empfindungen zu entdecken und sich damit auszudrücken.

Wir arbeiten mit spontanen Begegnungen auf der Bühne und improvisieren viefältig mit Bewegung, Ausdruck und Stimme.