Atemgruppe

Atmen und deine Lebendigkeit in den Fluss bringen

Die Atemgruppe ist offen für alle, die an Atemarbeit interesiert sind. Wir arbeiten mit verschiedenen Atemritualen, im wesentlichen mit dem Face to Face breathing. Beim Face to Face breathing hat man im Unterschied zum Rebirthing - einen Partner, mit dem man atmet und den man dabei ständig in die Augen schaut.

Atemrituale in einer Gruppe sind für sich allein sehr wirksam.

 

nächster Termin: Donnerstag 23. Januar

von 18;30 - ca. 20:15 Uhr

Bäckerstr. 53, München - Pasing

 

Anmeldung tel. oder per Mail erforderlich.

 

Theaterworkshop (Streaming Theatre)

Zusammen mit dem Improvisationstheater-Trainer und Skan Therapeuten Gernot Reus, biete ich einen offenen Workshop, Körper-und Theaterarbeit an.

Der Theaterworkshop eignet sich für alle, die Lust auf Körperarbeit und Bühne haben, oder die Bühne für ihre persönliche Entwicklungsarbeit nutzen möchten.

Wir arbeiten mit Bewegung, Körperwahrnehmung, Kontakt, Bühne, Ausdruck, intensivem Atmen, sowie verbaler und nonverbaler Energiearbeit.

 

Termine auf Anfrage

 

Skan Männergruppe – Körperarbeit für Männer

Wie ist es, nur unter Männern zu sein, jenseits von Leistungsdruck und Profilierungsgehabe? Nach dem stereotypen Bild des dominanten, leistungsorientierten und emotional autonomen Mannes zu leben, ist doch meist verbunden mit erheblichen Nebenwirkungen wie Kontaktschwierigkeiten oder Einsamkeit. Viele kennen das in mehr oder weniger abgeschwächter Form aus deinem eigenen Leben oder ihrem familiären Umfeld.

Die Zusammenkunft von Männern in einem neutralen Setting und mit der Absicht, sich in einer offenen Haltung zu begegnen, birgt vielfältige Chancen. Zugehörigkeit und gegenseitige männliche Unterstützung können neue Möglichkeiten des eigenen Erlebens eröffnen und fühlbar werden lassen. Wir widmen uns den kraftvollen und sanften Seiten unserer Männlichkeit und bringen sie über unseren Körper in Bewegung und zum Ausdruck.

 

Wie fühlt sich mein Körper an, wenn nur Männer zugegen sind? Wo vermeide ich Gefühle und Bindungsbedürfnisse? Wo zeigen sich verborgene Muster im Kontakt mit anderen Männern? Darf ich verletzlich und schwach sein, wenn Männeraugen mich anschauen? Wie gehe ich mit Trauer und Wut um? Wie komme ich in meine männliche Kraft, wenn andere Männer bei mir sind?

 

Wir erweitern das Setting der bewährten Männerrunde um zusätzliche Elemente wie Atem- und Bewegungsübungen, Begegnung und Kontakt, Ausdruck über Körper und Stimme.

 

Termine: auf Anfrage

Ort: München

Uhrzeit: 18.30 bis 21.30 Uhr

Kosten: 35 Euro pro Abend